Letzter Einsatz:
01.06.2018 05:19
Alle Einsätze

Nächster Dienst:
26.06.2018, 19:30 Uhr
Alle Dienstabende

Partnerwehr:
FF Leinfelden-Echterdingen

Login:

Wir laden Sie herzlich ein ! 12.06.2018 18:06

Die Kameraden/In der Freiwilligen Feuerwehr Tungendorf-Stadt laden Sie mit Familie,Freunde,Bekannten und Nachbarn wieder herzlichst zu unserem Tag der Feuerwehr im Rahmen der Tungendorfer Woche ein. Der diesjährige Termin ist Sonntag 24.06.2018 von 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr.. Wir bieten für jeden etwas, für die Kleinen gibt es wieder unsere Spielmeile, eine Hüpfburg und auch die Kinderfahrschule macht wieder halt bei uns und noch einiges mehr. Für die Großen gibt es was auf die Ohren vom Feuerwehrmusikzug Neuenrade und für alle gibt es unsere leckeren Grillspezialitäten und hausgemachten Kuchen, sowie eine köstliche Erbsensuppe von den Kameraden der Regieeinheiten. Es gibt noch allerhand mehr an Attraktionen und Informationen die es zu erleben gibt, also kommen Sie vorbei und lassen Sie sich überraschen. 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch, also bis zum 24.06.2018 bei uns am Feuerwehrhaus Am Kamp 3 in Neumünster


Es war wieder schön ! 03.06.2018 17:06

Am Samstagabend, den 2. Juni 2018, haben wir wieder unser alljährliches Grillfest für die aktiven und fördernden Mitglieder unserer Wehr im Feuerwehrhaus veranstaltet. Zu Beginn begrüßte der Wehrführer alle anwesenden Gäste und vollzog einen Rückblick auf dessen was seit dem letzten Grillfest im Mai 2017 passiert ist. Er hob besonders die beiden Einsätze heraus wo es um Menschenleben in Gefahr ging, sowie die bestandene Leistungsbewertung Roter Hahn. Auch verwies er auf die sehr gute Zusammenarbeit mit der Berufsfeuerwehr und besonders mit unserer Nachbahrwehr Tungendorf-Dorf. ER gab aber auch einen Ausblick auf das was die Wehr in diesem Jahr noch geplant bzw. umsetzen will und da ist eine zweitägige Fahrt ans Jugendfeuerwehrzentrum in Rendsburg eines der Höhepunkte.Nun hatte unser Wehrführer die erste Überraschung für zwei Kameraden. Er bat zu sich die Kameraden Nico Bebeniß, welcher im Anschluß nachträglich zum Oberfeuerwehrmann befördert wurde und Michael Borchert, welcher zum Hauptfeuerwehrmann mit 3 Sternen befördert wurde. Beide Kameraden konnten an den jeweiligen Jahreshauptversammlungen aus beruflichen bzw. gesundheitdsbedingten Gründen nicht teilnehmen. Jetzt ging es zum kulinarischen Teil über. Zu den leckeren Grillspezialitäten wurden eine Vielzahl von Salaten (alle hausgemacht) und andere sehr köstliche Beilagen angeboten. Hierzu schmeckte natürlich auch ein frisch gezapftes Bier. Um nun keine Langeweile aufkommen zu lassen hatte sich der Wehrführer wieder Gedanken gemacht und heraus gekommen waren einige Bingo Spielrunden mit Überraschungspreisen, wobei die Wehr  keine Kosten und Mühen gescheut hatte. Zu gewinnen gab es dann von einer Ganzkörpermassage (Badeschwamm) über eine Flugreise innerhalb Eurpoas (eine Dose Red Bul) bis zum absoluten Hauptpreis, ein Schlüssel für ein Fahrzeug welches noch beim Händler steht (Einkauswagenchip) für jeden etwas und für die anderen was zu lachen. So verging die Zeit an diesem lauen Abend doch sehr schnell und alle Gäste traten gesättig und gut gelaunt ihren Heimweg an. Wir sagen auf diesem Wege nochmals DANKE an unsere fördernden Mitglieder und hoffen Sie auch spätestens nächstes Jahr wieder zum Grillfest begrüßen zu dürfen. Bis dann.


Fortbildung Kettensäge 21.04.2018 14:04

Ein paar unserer Kameraden haben sich getroffen, um sich mit den Umgang der der Motorbetriebenen Kettensäge fortzubilden. Unser Übungsobjekt war eine vom Wind umgelegte Pappel. Da Windbruch nicht geplant umfällt, müssen unter Umständen ein paar gefährliche Situtationen beachtet werden. Beispielsweise kann sich der Baum ungünstig zwischen andere Bäume legen, so dass Spannungen im Holz sind.
Unter der Aufsicht eines erfahrenden Kameraden ist alles sicher abgelaufen und die teilnehmenden Kameraden konnten noch einiges lernen.

Ein paar Einblicke können in der Galerie gefunden werden.

Pappel


Jahreshauptversammlung 2018 10.02.2018 17:02

Am Freitag, den 9.2.2018 war es wieder soweit und wir veranstalteten unsere diesjährige Jahreshauptversammlung. Nach der Eröffnung und Begrüßung der Gäste durch die Wehrführung wurde in einer Schweigeminute unserem im Jahr 2017 verstorbenen Kameraden Peter Schmidt, sowie der erst zwei Tage vorher durch tragische Umstände verstorbenen Kameradin der Jugendfeuerwehr Neumünster-Mitte gedacht.

Die Wehrführung stellte die Beschlußfähgkeit der Versammlung fest und da es auch keine Einwände betreffend der Form und Fassung der Tagesordnung gab, kamen wir schon zum Jahresbericht der Wehrführung. Der Wehrführer teilte den Anwesenden mit welche Ausbildungen im letzten Jahr erfolgreich absolviert wurden und wie die Wehr im Altersdurchschnitt aufgestellt ist.

Es folgte nun ein etwas ausführlicher Bericht über das Einsatzgeschehen der Wehr und die kulturelle Einbringung dieser Wehr an Veranstaltungen im Stadtteil. Im Anschluß ging der Wehrführer auf das Thema Umkleideräume für die neu zugründende Jugendfeuerwehr Tungendorf ein. Trotz der Anstregungen der Tungendorfer Wehren, dem Stadtfeuerwehrverband und des Fachdienst 37 ist der Sachstand der selbige wie vor einem Jahr, da bist zum heutigen Tage keine Baugenehmigung vorliegt.

Der Wehrführer schloss seinen Jahresbericht mit dem Leitspruch:

Gott zur Ehr , dem nächsten zur Wehr.

Es folgten  nun die Grußworte der Gäste aus den verschiedensten Intutistionen des öffentlichen Lebens .

Nun nährte sich die Versammlung endlich den schönsten Tagesordnungspunkten, welche die Ehrungen, Beförderungen und Verpflichtung zum Feuerwehrmann/ zur Feuerwehrfrau sind.

Für 40 Jahre aktiven Dienst in der Feuerwehr wurde der Hauptlöschmeister Michael Behn geehrt.

Zum/r Hauptfeuerwehrmann/frau wurden befördert:

Annica Tychsen

Sven Berghofer

Kevin Kils

Marcel Handel

Zum Oberfeuerwehrmann wurde befördert:

Patric Tychsen

Zum/r Feuerwehrmann/frau wurden verpflichtet_

Jurik Ohm

Kathleen Timm

Unter dem letzten Tagesordnungspunkt "Verschiedenes" verabschiedete der Wehrführer die Kameradin Sabrina Dahl aus dem Feuerwehrdienst, da sie diesen auf unabsehbarer Zeit, aus persönlichen Gründen, nicht ausüben kann uns aber weiterhin auf unterschiedlicher Weise unterstützen will.

Im Anschluß wurde uns ein reichhaltiges und sehr, sehr leckeres Buffet von den Regieeinheiten gereicht und bei dem anderen Gespräch klang der Abend gemütlich aus.

Die Wehrführung bedankt sich  hiermit recht herzlich bei allen die zu diesem rundum gelungenen Abend beigetragen haben.

https://www.facebook.com/search/top/?q=freiwillige%20feuerwehr%20neumünster%20tungendorf-stadt


Tolles Winterglühen & Lichterfest 27.01.2018 15:01

Am Freitagabend, den 26.01.2018 veranstalteten wir ab 18.00 Uhr unser viertes Winterglühen und Lichterfest im und um das Feuerwehrhaus. Bei trockenem Wetter kamen gute 200 Gäste um es sich bei gemütlicher Atmosphäre im und  urigen,idyllischer Umgebung vorm Feuerwehrhaus  gutgehen zulassen. Die Kameraden/In waren bemüht das jeder Gast zügig seine ausgewählten Speisen und Getränke erhielt, wobei die Auswahl aufgrund des Angebotes schwerfiel. Neben der leckeren Grillwurst gab es Nacken im Brötchen und eine wärmende Gyrossuppe. Die Getränkeauswahl stand der Speisenauswahl in nichts nach. Für die kleinen boten wir Stockbrot backen und Marshmallows an, welche über den Feuerkörben oder dem kleinen Lagerfeuer zubereitet werden konnte. Wir alle sind sehr erfreut darüber welchen Zuspruch diese Veranstaltung nun schon erhält und es zeigt uns das wir als Freiwillge Feuerwehr in diesem Stadtteil wahrgenommen werden. Hierfür möchte ich mich als Ortswehrführer dieser Feuerwehr im Namen meiner Kameraden/In bei Ihnen bedanken und verspreche Ihnen das es auch im Januar 2019 ein Winterglühen & Lichterfest bei der Freiwilligen Feuerwehr Tungendorf-Stadt stattfindet.


Alle Artikel