Letzter Einsatz:
21.09.2018 14:43
Alle Einsätze

Nächster Dienst:
30.10.2018, 19:30 Uhr
Alle Dienstabende

Partnerwehr:
FF Leinfelden-Echterdingen

Login:

Laternenumzug am Freitag, den 02.11.18 10.10.2018 17:10

Obwohl der Sommer nicht wirklich weichen will geht es nun unaufhörlich gen Herbst. Es kommt nun die Zeit der Bastelstunden und Laternenumzüge und da wollen wir Sie/Euch gerne zu unserem Laternenumzug am Freitag, den 02.11.2018 recht herzlich einladen. Wir werden mit musikalischer Begleitung des Blasorchesters des SV Tungendorf  um 18.30 Uhr an unserem Feuerwehrhaus "Am Kamp 3" starten. Nach einem ca. 30 minütigen Rundgang durch Tungendorf kehren wir dann wieder am Feuerwehrhaus ein wo uns dann wärmendes Lagerfeuer, leckere Grillwurst und Getränke erwarten.

Aufgrund des riesigen Andrangs im letzten Jahr, haben wir unsere Organisation überarbeitet. Wir haben uns euer Feedback zu Herzen genommen und werden dieses Jahr flexibler auch auf größere Besucherzahlen reagieren können.

Wir feuen uns auf Ihren/Euren Besuch


Tolle Veranstaltung und Vielen Dank 26.06.2018 10:06

Am Sonntag, den 24.06.2018, veranstalteten wir im Rahmen der "Tungendorfer Woche" unseren schon traditionellen "Tag der Feuerwehr". Auch in diesem Jahr boten wir für Groß und Klein allerhand spannende und interssante Programmpunkte. Auf der Spielmeile konnten die Kleinen bei den unterschiedlichsten Spiele ihre Geschicklichkeit testen. An unserem Brandhaus mussten sie mit unserem Mini-Löschfahrzeug einen echten Dachstuhlbrand löschen und bei der Kinderfahrschule ihre ersten Fahrstunden auf den E-Scootern verbringen. Um unseren zahlreichen Gästen auch unsere Tätigkeit näher zubringen und sie zu sensibilisieren führten wir ihnen eine Fettexplosion in einer eigens dafür hergerichteten Küche vor um diese dann unter Einsatzbedingungen abzulöschen. Wir möchten uns bei allen Gästen für ihren Besuch bedanken aber ein besonderer Dank gilt den Anwohner eines Strassenabschnittes der Eichenallee.Diese haben uns gleich am Anfang unserer Veranstaltung überrascht und uns eine ganz große Freude gemacht. Sie übereichten uns als Dank unserer ehrenamtlichen Arbeit eine Granittafel mit unserem Feuerwehrwappen und eine Geldspende für unsere Jungendfeuerwehr, welche wir mit unserer Nachbarwehr Tungendorf-Dorf gründen wollen. Hier nochmals vielen, vielen Dank.

Eine Fußballerweisheit lautet : Nach dem Spiel ist vor dem Spiel, dieses bedeutet für uns nach dem Fest ist vor dem Fest und daher möchten wir Sie schon jetzt auf unserem Laternenumzug hinweisen. Der diesjährige Laternenumzug findet am Freitag, den 2.11.2018 um 18.30 Uhr ab dem Feuerwehrhaus Am Kamp 3 in 24536 Neumünster statt.

Zu den Bildern


Wir laden Sie herzlich ein ! 12.06.2018 18:06

Die Kameraden/In der Freiwilligen Feuerwehr Tungendorf-Stadt laden Sie mit Familie,Freunde,Bekannten und Nachbarn wieder herzlichst zu unserem Tag der Feuerwehr im Rahmen der Tungendorfer Woche ein. Der diesjährige Termin ist Sonntag 24.06.2018 von 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr.. Wir bieten für jeden etwas, für die Kleinen gibt es wieder unsere Spielmeile, eine Hüpfburg und auch die Kinderfahrschule macht wieder halt bei uns und noch einiges mehr. Für die Großen gibt es was auf die Ohren vom Feuerwehrmusikzug Neuenrade und für alle gibt es unsere leckeren Grillspezialitäten und hausgemachten Kuchen, sowie eine köstliche Erbsensuppe von den Kameraden der Regieeinheiten. Es gibt noch allerhand mehr an Attraktionen und Informationen die es zu erleben gibt, also kommen Sie vorbei und lassen Sie sich überraschen. 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch, also bis zum 24.06.2018 bei uns am Feuerwehrhaus Am Kamp 3 in Neumünster


Es war wieder schön ! 03.06.2018 17:06

Am Samstagabend, den 2. Juni 2018, haben wir wieder unser alljährliches Grillfest für die aktiven und fördernden Mitglieder unserer Wehr im Feuerwehrhaus veranstaltet. Zu Beginn begrüßte der Wehrführer alle anwesenden Gäste und vollzog einen Rückblick auf dessen was seit dem letzten Grillfest im Mai 2017 passiert ist. Er hob besonders die beiden Einsätze heraus wo es um Menschenleben in Gefahr ging, sowie die bestandene Leistungsbewertung Roter Hahn. Auch verwies er auf die sehr gute Zusammenarbeit mit der Berufsfeuerwehr und besonders mit unserer Nachbahrwehr Tungendorf-Dorf. ER gab aber auch einen Ausblick auf das was die Wehr in diesem Jahr noch geplant bzw. umsetzen will und da ist eine zweitägige Fahrt ans Jugendfeuerwehrzentrum in Rendsburg eines der Höhepunkte.Nun hatte unser Wehrführer die erste Überraschung für zwei Kameraden. Er bat zu sich die Kameraden Nico Bebeniß, welcher im Anschluß nachträglich zum Oberfeuerwehrmann befördert wurde und Michael Borchert, welcher zum Hauptfeuerwehrmann mit 3 Sternen befördert wurde. Beide Kameraden konnten an den jeweiligen Jahreshauptversammlungen aus beruflichen bzw. gesundheitdsbedingten Gründen nicht teilnehmen. Jetzt ging es zum kulinarischen Teil über. Zu den leckeren Grillspezialitäten wurden eine Vielzahl von Salaten (alle hausgemacht) und andere sehr köstliche Beilagen angeboten. Hierzu schmeckte natürlich auch ein frisch gezapftes Bier. Um nun keine Langeweile aufkommen zu lassen hatte sich der Wehrführer wieder Gedanken gemacht und heraus gekommen waren einige Bingo Spielrunden mit Überraschungspreisen, wobei die Wehr  keine Kosten und Mühen gescheut hatte. Zu gewinnen gab es dann von einer Ganzkörpermassage (Badeschwamm) über eine Flugreise innerhalb Eurpoas (eine Dose Red Bul) bis zum absoluten Hauptpreis, ein Schlüssel für ein Fahrzeug welches noch beim Händler steht (Einkauswagenchip) für jeden etwas und für die anderen was zu lachen. So verging die Zeit an diesem lauen Abend doch sehr schnell und alle Gäste traten gesättig und gut gelaunt ihren Heimweg an. Wir sagen auf diesem Wege nochmals DANKE an unsere fördernden Mitglieder und hoffen Sie auch spätestens nächstes Jahr wieder zum Grillfest begrüßen zu dürfen. Bis dann.


Fortbildung Kettensäge 21.04.2018 14:04

Ein paar unserer Kameraden haben sich getroffen, um sich mit den Umgang der der Motorbetriebenen Kettensäge fortzubilden. Unser Übungsobjekt war eine vom Wind umgelegte Pappel. Da Windbruch nicht geplant umfällt, müssen unter Umständen ein paar gefährliche Situtationen beachtet werden. Beispielsweise kann sich der Baum ungünstig zwischen andere Bäume legen, so dass Spannungen im Holz sind.
Unter der Aufsicht eines erfahrenden Kameraden ist alles sicher abgelaufen und die teilnehmenden Kameraden konnten noch einiges lernen.

Ein paar Einblicke können in der Galerie gefunden werden.

Pappel


Alle Artikel