Artikel

Lockdown die Zweite 31.10.2020 12:10

Nun ist es wieder soweit. Aufgrund der sehr hohen und zur Zeit stark ansteigenden Infektionszahlen in Deutschland, haben sich der Bund und die Länder am 28.10.2020 dazu entschlossen einen "Lockdown light" im November durchzuführen. Wir als Freiwillige Feuerwehr werden, auch aufgrund der Empfehlung des Ministerium für Inneres, ländliche Räume, Integration und Gleichstellung, den Ausbildungs- und Übungsdienst mindestens bis zum 30.11.2020 einstellen, dieses gilt natürlich auch für unsere Jugendfeuerwehr. Daher werden wir dieses Jahr zum allerersten Mal auch nicht an den Gedenkveranstaltungen zum Volkstrauertag in unserem Stadtteil teilnehmen. . Dieses alles geschieht um das Ansteckungsrisiko zu minimieren. Zusätzlich haben wir schon in den vergangenen Wochen unseren Dienstbetrieb so aufgestellt gehabt, das es wenn es zu einer Infektion gekommen wäre immer nur ein Teil der Mannschaft ausgefallen wäre.

Sie müssen sich aber um Ihre Sicherheit keine Gedanken machen. Selbstverständlich sind wir im Einsatzfall rund um die Uhr für Sie da.

Unsere Bitte an Sie ist , unterstützen Sie die nun getroffenen Maßnahmen, auch wenn es Ihnen schwerfällt, im vollen Umfang. Nur so haben wir eine Chance das wir im Laufe des nächsten Jahres ein annäherend "normales" Leben ,wie vor dem Virus, genießen können.

Daher, halten Sie sich an die AHA-L Regeln und Bleiben Sie Gesund !


Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden eingesetzt, um den Zugriff auf den Internen Bereich zu ermöglichen. Mehr zum Datenschutz