Freiwillige Feuerwehr Neumünster Tungendorf-Stadt RSS Feed des FF Tungendorf-Stadt de http://ff-tungendorf-stadt.de Thu, 19 May 2022 05:34:23 +0200 Wir kommen wieder ins "normale Leben" <p>Nach nunmehr &uuml;ber zwei Jahren mit immer wiederkehrenden Unterbrechungen im Dienstbetrieb und fast keinen Veranstaltungen kehrt nun langsam das &quot;normale Leben&quot; wieder ein. Nachdem wir nun schon seit Mitte M&auml;rz wieder unsere Dienste in Pr&auml;senz abhalten k&ouml;nnen starten wir auch mit den Veranstaltungen wieder durch. Da beide Tungendorfer Wehren seit nunmehr &uuml;ber 24 Monaten sich ein Feuerwehrhaus teilen und auch alles weiteres dienstliche gemeinsam bestreiten, wird dies auch bei den Veranstaltungen nicht anders sein. Wenn man was positives aus der Pandemie ziehen will kann man hier das Zusammenwachsen der beiden Feuerwehren ganz klar daf&uuml;r benennen. Aber zur&uuml;ck zu den Veranstaltungen:</p> <p>30.04.2022&nbsp; &nbsp; &nbsp;Das gro&szlig;e&nbsp;<strong>MAIFEUER&nbsp;</strong>am Feuerwehrhaus Tungendorf-Dorf im Tasdorfer Weg</p> <p>21.05.2022&nbsp; &nbsp; &nbsp; Die gemeinsame Jahreshauptversammlung der beiden Tungendorfer Feuerwehren in der G&auml;rtnerei Lassen</p> <p>18.06.2022&nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp;Farradrallye im Rahmen der Tungendorfer Woche 2022 am Feuerwehrhaus im Tasdorfer Weg</p> <p>26.06.2022&nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp;Tag der Feuerwehr im Rahmen der Tungendorfer Woche 2022 am Feuerwehrhaus Am Kamp</p> <p>Wir hoffen Sie auf einer der oben aufgef&uuml;hrten Veranstaltungen begr&uuml;&szlig;en zu d&uuml;rfen und uns dann in fr&ouml;hlicher Atmosph&auml;re austauschen zuk&ouml;nnen. Aber auch so werden Sie uns bestimmt mal wahrnehmen wenn wir mit unseren &quot;roten&quot; Fahrzeugen durch Tungendorf fahren.</p> http://ff-tungendorf-stadt.de/text.php?id=145 http://ff-tungendorf-stadt.de/text.php?id=145 Fri, 22 Apr 2022 07:04:24 +0200 http://ff-tungendorf-stadt.de/text.php?id=145 Ausbildungsdienst endlich wieder in Präsenz <p>Nach nun mehr 10 Wochen erneuter Corona-Zwangspause k&ouml;nnen wir morgen endlich wieder einen regul&auml;ren Dienstabend abhalten.</p> <p>Aufgrund der hohen Inzidenz und der nicht einsch&auml;tzbaren Omikron-Variante, mussten wir unsere Dienstabende in Pr&auml;senz aussetzen. Doch wir konnten die Zeit nutzen um uns in Onlinediensten in speziellen Themen fortzubilden. Unsere Einsatzf&auml;higkeit war zu keiner Zeit gef&auml;hrdet, welches wir bei den ersten Eins&auml;tzen in diesem Jahr bereits erfolgreich unter Beweis stellen konnten.</p> <p>Nun ist es aber an der Zeit nicht nur &quot;Theorie zu b&uuml;ffeln&quot;, sondern auch wieder die gewohnten Handgriffe zu &uuml;ben.</p> <p>Solltest du Interesse haben, dann bist du herzlich willkommen. Unsere Dienste finden immer in den geraden Kalenderwochen am Dienstag um 19.30 Uhr statt. Das einzige was Du mitbringen solltest ist festes Schuhzeug und gute Laune.</p> http://ff-tungendorf-stadt.de/text.php?id=144 http://ff-tungendorf-stadt.de/text.php?id=144 Mon, 07 Mar 2022 14:03:55 +0100 http://ff-tungendorf-stadt.de/text.php?id=144 Frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr <p><span style="font-family:arial,helvetica,sans-serif"><span style="font-size:14px">Wieder neigt sich ein Jahr dem Ende entgegen und dieses ist nun auch schon das zweite Jahr der Corona-Pandemie. Wir alle konnten und k&ouml;nnen auch weiterhin nicht unser bekanntes Vor-Pandemie Leben leben. In diesen Zeiten ist es umso wichtiger zu Wissen das man einen starken und zuverl&auml;ssigen Partner hinter sich hat. Wir als Tungendorfer Feuerwehr versuchen alles m&ouml;gliche, egal wie extrem die Pandemielage auch ist, stets dieser starke und zuverl&auml;ssige Partner zu sein. Auf diesem Wege m&ouml;chten wir uns f&uuml;r das von Ihnen entgegengebrachte Vertrauen und Ihre Unterst&uuml;tzung im Jahr 2021 recht herzlich bedanken.&nbsp;</span></span></p> <h2><em><span style="font-family:arial,helvetica,sans-serif"><strong><span style="font-size:14px">Die Kameraden und Kameradinnen der Freiwilligen Feuerwehr Tungendorf w&uuml;nschten Ihnen und Ihren Familien ein ruhiges und beschauliches Weihnachtsfest und m&ouml;gen Sie alle&nbsp; gesund in das neue Jahr 2022 kommen.</span></strong></span></em></h2> <p>&nbsp;</p> http://ff-tungendorf-stadt.de/text.php?id=143 http://ff-tungendorf-stadt.de/text.php?id=143 Fri, 24 Dec 2021 11:12:16 +0100 http://ff-tungendorf-stadt.de/text.php?id=143 Laternenumzug der Feuerwehr Tungendorf <h2 style="font-style:italic;"><span style="font-size:14px"><strong>Ja, er findet statt !!!</strong></span></h2> <p><span style="font-size:14px"><strong>Am Freitag, den 05.11.2021 um 18.30 Uhr startet am Feuerwehrhaus Am Kamp 3 unser Laternenumzug</strong>. Die musikalische Begleitung wird durch das BOT gestellt. Aufgrund der noch vorhandenen Corona Pandemie und auch zum Schutz aller teilnehmenden Personen findet diese Veranstaltung unter<strong> Einhaltung der 3G (geimpft, genesen oder getestet*)- Regel statt.&nbsp;</strong></span></p> <p><span style="font-size:14px">Wir hoffen auf Euer Verst&auml;ndnis f&uuml;r diese Vorsichtsma&szlig;nahme und das Ihr trotzdem alle zahlreich erscheint.</span></p> <p><span style="font-size:14px"><strong>*</strong>&nbsp;Schnelltest nicht &auml;lter als 24h und PCR Test nicht &auml;lter als 48h.</span></p> http://ff-tungendorf-stadt.de/text.php?id=142 http://ff-tungendorf-stadt.de/text.php?id=142 Wed, 06 Oct 2021 09:10:26 +0200 http://ff-tungendorf-stadt.de/text.php?id=142 Wieder voll dabei ! <p>Nachdem im Juni weitere Beschr&auml;nkungen und die Inzidenzwerte gefallen waren konnten wir wieder in den fast &bdquo;normalen&ldquo; Dienstbetrieb starten. Nat&uuml;rlich werden bis auf weiteres die vorgeschriebenen Hygieneregeln beachtet und umgesetzt.</p> <p>Die beiden Tungendorfer Feuerwehren, wobei die aktiven Kameraden und Kameradinnen nur noch von der Feuerwehr Tungendorf sprechen, sind auch weiterhin gemeinsam im Feuerwehrhaus Am Kamp zusammengelegt, da das Feuerwehrhaus am Tasdorfer Weg weiterhin vom Rettungsdienst benutzt wird und ein Ende noch nicht wirklich absehbar ist.</p> <p>Die Zusammenarbeit der beiden Wehren hat sich seit der Zusammenlegung an einem Standort seht gut entwickelt und das in allen Bereichen , diese konnte man sehr gut an zwei Einsatz&uuml;bungen im August feststellen, wo an zwei Dienstabenden&nbsp; uns unterschiedliche Einsatzszenarien zur Abarbeitung&nbsp; pr&auml;sentiert wurden.<br /> <a href="http://www.ff-tungendorf-stadt.de/galerie.php?d=Übung%2010.08.2021" target="_blank">Bilder &Uuml;bung 10.08.2021</a><br /> <a href="http://www.ff-tungendorf-stadt.de/galerie.php?d=Übung%2024.08.2021" target="_blank">Bilder &Uuml;bung 24.08.2021</a></p> <p>Auch Kameraden und Kameradinnen unserer Wehren waren bez&uuml;glich des Katastropheneinsatzes in Rheinland-Pfalz involviert. Wir waren zwar nicht vor Ort RLP eingesetzt aber haben hier in Neum&uuml;nster die Ausleuchtung und Verkehrsf&uuml;hrung zum Bereitstellungsraum in der ehemaligen Hindenburg-Kaserne unterst&uuml;tzt. Die dort eingesetzten Kameraden und Kameradinnen haben dort von Samstagnachmittag 18.00 Uhr bis Sonntagmorgen&nbsp; 6.00 Uhr die Nacht verbracht und die abr&uuml;ckenden Einheiten verabschiedet.</p> <p>Als weiteres Ausbildungshighlight kann man auch die durchgef&uuml;hrte Hei&szlig;ausbildung unserer Atemschutzger&auml;tetr&auml;ger benennen, welche an zwei Samstagen im September an den Brandh&auml;usern auf dem Truppen&uuml;bungsplatz in Boostedt stattgefunden hat. Hier wurden einigen Kameraden und Kameradinnen zum erstenmal nach ihrer Ausbildung die W&auml;rme und Bek&auml;mpfung eines richtigen Feuers realistisch dargebracht. Die Ausarbeitung der praktischen Ausbildung und auch der logistische Teil einer solchen Ausbildung sind nicht zu untersch&auml;tzen und bed&uuml;rfen einen enormen Zeitanspruch, welcher nur durch das hohe Engagement der ehrenamtlichen Ausbilder zu bew&auml;ltigen war.<br /> <a href="http://www.ff-tungendorf-stadt.de/galerie.php?d=Übung%2018.09.2021" target="_blank">Bilder Boostedt</a></p> <p>Auch unsere Jugendfeuerwehr ist wieder richtig durchgestartet und auch dort sind fast alle jungen Kameraden und Kameradinnen nach der langen Dienstpause wieder erschienen.&nbsp; Auch hier ist die Freude das es wieder l&auml;uft auf beiden Seiten, den Jugendlichen und deren Ausbilder und Ausbilderinnen , anzusehen.</p> <p>Wir hoffen das wenn alles so l&auml;uft wie bisher auch wieder mit Ihnen zusammen zu kommen. Es ist geplant das wir in diesem Jahr am Freitag , den &nbsp;5. November &nbsp;unseren Laternenumzug durchf&uuml;hren wollen. Die Gespr&auml;che mit&nbsp; dem Ordnungs- und Gesundheitsamt sind bisher sehr positiv verlaufen. &nbsp;Nat&uuml;rlich werden wir Sie auf diesem Wege rechtzeitig informieren ob der Laternenumzug stattfindet und auch unter welchen Voraussetzungen.</p> <p>Dr&uuml;cken Sie die Daumen das wir alle gut durch den Herbst und Winter kommen und wir alle gesund bleiben.</p> http://ff-tungendorf-stadt.de/text.php?id=140 http://ff-tungendorf-stadt.de/text.php?id=140 Fri, 24 Sep 2021 09:09:49 +0200 http://ff-tungendorf-stadt.de/text.php?id=140 Nun soll es wieder losgehen <p>Endlich. Nach nun fast einen halben Jahr wollen wir wieder mit dem Pr&auml;senzdienst beginnen. Seit Mitte M&auml;rz w&auml;re es zum Teil schon wieder von der gesetzlichen Seite m&ouml;glich gewesen aber die Wehrf&uuml;hrungen der beiden Tungendorfer Wehren hatten sich abgestimmt und wollten erstmal das Osterfest abwarten und das Infektionsgeschehen beobachten. Es kam wie es kommen mu&szlig;te und der Inzidenzwert stieg &uuml;ber den Wert von 100 und damit war ein Dienstgeschehen nicht mehr m&ouml;glich. Da sich das Infektionsgeschehen mittlerweile&nbsp; in Neum&uuml;nster reduziert hat haben wir uns nun dazu entschlossen zu Starten. Obwohl die Freude &uuml;berwiegt m&uuml;ssen wir nat&uuml;rlich weiterhin mit Einschr&auml;nkungen leben. Wir d&uuml;rfen nun erstmal mit kleinen Gruppen starten und weiterhin mu&szlig; Maske getragen und Abstand gehalten werden.</p> <p>Wir hoffen f&uuml;r uns und f&uuml;r Sie das wir das Schlimmste nun &uuml;berwunden haben und es langsam vorw&auml;rts geht.</p> <p>Bitte passen Sie weiterhin auf sich auf und bleiben Sie gesund.</p> http://ff-tungendorf-stadt.de/text.php?id=139 http://ff-tungendorf-stadt.de/text.php?id=139 Thu, 29 Apr 2021 20:04:01 +0200 http://ff-tungendorf-stadt.de/text.php?id=139 Was für ein Jahr ! <p>Wer h&auml;tte&nbsp; vor einem Jahr sich sowas vorstellen k&ouml;nnen, was wir im Jahr 2020 schon alles erlebt haben und was wir leider nicht zusammen erleben konnten.</p> <p>Auch f&uuml;r uns als Feuerwehr Tungendorf hat dieses Jahr vielerlei &Uuml;berraschungen parat gehabt und auch von uns hat sich nie jemand vorstellen k&ouml;nnen das wir keinen Dienst oder nur eingeschr&auml;nkten Dienst mit Masken und Abstand haben werden.</p> <p>Das erste Halbjahr war aber auch vom Einsatzgeschehen schon was sehr besonderes. Einerseits waren es sehr fordernde Eins&auml;tze und anderseits sind die Tungendorfer Wehren seit M&auml;rz in einem Feuerwehrhaus untergebracht.</p> <p>Kommen wir zuerst zu den Eins&auml;tzen die uns in allerlei forderten. Es fing an mit einem n&auml;chtlichem Grossbrand in einer Autolackierung in Einfeld, welcher uns &uuml;ber mehrere Stunden herausforderte. Weiter ging es mit einem verheerenden Dachstuhlbrand&nbsp; in der Innenstadt, wobei trotz aller Bem&uuml;hungen auch zwei Menschen zu Tode kamen, was auch an uns nicht spurlos vorbei gegangen ist. Hier nochmals gro&szlig;en Dank an die Unterst&uuml;tzung durch den Stadtfeuerwehrverband und dem Fachdienst 37. Es folgten dann noch weitere Br&auml;nde von Dachst&uuml;hlen und Zimmern bzw. Wohnungen, wo durch das beherzte und ge&uuml;bte Eingreifen der Einsatzkr&auml;fte Menschenleben gerettet und Sachsch&auml;den gering gehalten wurden.</p> <p>In diesen Eins&auml;tzen zeigte sich auch immer wieder die gute Zusammenarbeit zwischen den freiwilligen Feuerwehren und der Berufsfeuerwehr der Stadt Neum&uuml;nster. Auch hier ein gro&szlig;es Dankesch&ouml;n von unserer Seite.</p> <p>Nun zu der tempor&auml;ren Zusammenlegung der beiden Tungendorfer Feuerwehren. Nachdem im Fr&uuml;hjahr die Infektionszahlen der Corona Erkrankung in die H&ouml;he gingen wurde vom Rettungsdienst den Wehren ein Konzept vorgelegt, welches die Unterbringung einer dezentralen Rettungswache im Feuerwehrhaus Tungendorf-Dorf vorsah. Dieses w&auml;re aber nur umsetzbar wenn die Kameraden/In und die Jugendfeuerwehr die &Ouml;rtlichkeiten r&auml;umen und bei Tungendorf-Stadt aufgenommen werden k&ouml;nnten.</p> <p>Nach einer kurzen Besprechung mit allen verantwortlichen Kameraden/In der Wehren war es f&uuml;r uns alle selbstverst&auml;ndlich das die Kameraden/In bei uns aufgenommen werden und diese ihre Heimat tempor&auml;r verlassen k&ouml;nnen um somit&nbsp; den Rettungsdienst zu unterst&uuml;tzen.</p> <p>Angedacht war ein Zeitraum bis Ende des Jahres 2020 aber aufgrund der jetzigen Situation ist ein Ende zum jetzigen Zeitpunkt von niemandem vorherzusagen.</p> <p>Die Verh&auml;ltnisse sind zur Zeit sehr beengt und nicht optimal aber der Kameradschaft tut dies jedenfalls keinen Abbrucht, da wir dadurch enger zusammenwachsen, welches ja unser gemeinsames Ziel ist, sobald das neue gemeinsame Feuerwehrhaus Am Kamp entstanden ist.</p> <p>Auch in der Fahrzeugausstattung hat sich dieses Jahr etwas getan. Nachdem Anfang Juni drei Kameraden das vom Land Schleswig-Holstein gestellte LF 20 KatS-SH aus Baden-W&uuml;rttemberg &uuml;berf&uuml;hrt haben wurde es der Wehr am 12.08.2020 f&uuml;r den Einsatzdienst &nbsp;&uuml;bergeben. Leider mussten wir im Gegenzug unser ans Herz gewachsene LF16/24 dem Fachdienst abtreten. Was uns aber freudig stimmt das dieses Fahrzeug als Reservefahrzeug der Feuerwehr Neum&uuml;nster erhalten bleiben soll und somit doch &nbsp;nochmal in den Stra&szlig;en von Neum&uuml;nster zu sehen sein wird.</p> <p>Wie man aus diesen Zeilen erkennen kann war dieses Jahr auch Abseits der Corona Pandemie ein sehr ereignisreiches Jahr f&uuml;r die Tungendorfer Feuerwehren.</p> <p>Wenn auch durch die Pandemie unsere gesamten Veranstaltungen im Jahr 2020 ausgefallen sind und wohl auch mindestens bis zum Sommer 2021 auch ausfallen werden hoffen wir Sie alle bei uns mal wieder begr&uuml;&szlig;en zu d&uuml;rfen.</p> <p>Wir w&uuml;nschen Ihnen und Ihren Familien ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2021.</p> <p>Unser gr&ouml;&szlig;ter Wunsch ist das Sie alle gesund bleiben.</p> <p>Ihre Feuerwehr Tungendorf</p> http://ff-tungendorf-stadt.de/text.php?id=138 http://ff-tungendorf-stadt.de/text.php?id=138 Wed, 23 Dec 2020 12:12:41 +0100 http://ff-tungendorf-stadt.de/text.php?id=138 Lockdown die Zweite <p>Nun ist es wieder soweit. Aufgrund der sehr hohen und zur Zeit stark ansteigenden Infektionszahlen in Deutschland, haben sich der Bund und die L&auml;nder am 28.10.2020 dazu entschlossen einen &quot;Lockdown light&quot; im November durchzuf&uuml;hren. Wir als Freiwillige Feuerwehr werden, auch aufgrund der Empfehlung des Ministerium f&uuml;r Inneres, l&auml;ndliche R&auml;ume, Integration und Gleichstellung, den Ausbildungs- und &Uuml;bungsdienst mindestens bis zum 30.11.2020 einstellen, dieses gilt nat&uuml;rlich auch f&uuml;r unsere Jugendfeuerwehr. Daher werden wir dieses Jahr zum allerersten Mal auch nicht an den Gedenkveranstaltungen zum Volkstrauertag in unserem Stadtteil teilnehmen.&nbsp;. Dieses alles geschieht um das Ansteckungsrisiko zu minimieren. Zus&auml;tzlich haben wir schon in den vergangenen Wochen unseren Dienstbetrieb so aufgestellt gehabt, das es wenn es zu einer Infektion gekommen w&auml;re immer nur ein Teil der Mannschaft ausgefallen w&auml;re.</p> <p>Sie m&uuml;ssen sich aber um Ihre Sicherheit keine Gedanken machen.&nbsp;Selbstverst&auml;ndlich sind wir im Einsatzfall rund um die Uhr f&uuml;r Sie da.</p> <p>Unsere Bitte an Sie ist , unterst&uuml;tzen Sie die nun getroffenen Ma&szlig;nahmen, auch wenn es Ihnen schwerf&auml;llt, im vollen Umfang. Nur so haben wir eine Chance das wir im Laufe des n&auml;chsten Jahres ein ann&auml;herend &quot;normales&quot; Leben ,wie vor dem Virus, genie&szlig;en k&ouml;nnen.</p> <p>Daher, halten Sie sich an die AHA-L Regeln und Bleiben Sie Gesund !</p> http://ff-tungendorf-stadt.de/text.php?id=137 http://ff-tungendorf-stadt.de/text.php?id=137 Sat, 31 Oct 2020 12:10:17 +0100 http://ff-tungendorf-stadt.de/text.php?id=137 Licht am Ende des Tunnels <p>Es geht nun langsam aufw&auml;rts. Nachdem unser letzter Dienstabend am 3. M&auml;rz dieses Jahres stattfand k&ouml;nnen wir nun darauf hoffen das wir ab dem 09.06.20 wieder Ausbildungsdienste abhalten k&ouml;nnen. Diese werden nat&uuml;rlich nicht wie bisher gewohnt stattfinden, da es nat&uuml;rlich Hygiene- und Abstandsregeln einzuhalten gelten gilt. Zus&auml;tzlich ist auch die Personenanzahl beschr&auml;nkt so dass wir nur mit maximal neun Kameraden/In pro Dienst starten werden.Da wir zurzeit ja auch die Kameraden/In unserer Nachbarwehr aus Tungendorf-Dorf sehr gerne bei uns aufgenommen haben ergibt sich daraus eine gr&ouml;&szlig;ere Anzahl von Mitgliedern die Dienst verrichten sollen. Daher ist geplant sechs Gruppen aus max. neun Kameraden/In einzurichten welche abwechselnd an den Dienstag- Mittwoch- und Donnerstagsabenden den Ausbildungsdienst abhalten sollen. Aufgrund der r&auml;umlichen Enge sind uns zwei Container hinter dem Feuerwehrhaus zur Verf&uuml;gung gestellt worden in dem wir dann weitere Umkleidem&ouml;glichkeiten f&uuml;r die Einsatz- und Jugendabteilung schaffen k&ouml;nnen. Ja richtig, die Jugendfeuerwehr soll auch nach den Sommerferien ihren Dienst wieder aufnehmen und da Ihre Unterkunft in Tungendorf-Dorf genauso wie das dortige Feuerwehrhaus noch vorraussichtlich bis zum Jahresende als Rettungswache genutzt wird, werden sie ihren Dienst bei uns mit abhalten. Wir alle freuen uns das es nun wieder langsam losgeht und hoffen das wir Schritt f&uuml;r Schritt in den &quot;normalen&quot; Dienstryhtmus wieder zur&uuml;ckkehren k&ouml;nnen.&nbsp; Bitte bleiben Sie gesund und halten Sie sich an die vorgegeben Hygenie- und Abstandsregeln&nbsp;</p> <p>&nbsp;</p> http://ff-tungendorf-stadt.de/text.php?id=136 http://ff-tungendorf-stadt.de/text.php?id=136 Sun, 31 May 2020 15:05:54 +0200 http://ff-tungendorf-stadt.de/text.php?id=136 Erstes gemeinsames Ausrücken <p>Gestern Nachmittag wurden wir Tungendorfer erneut gefordert. Dieses Mal ging es wieder in den Innenstadtbereich zu einem ausgedehnten Dachstuhlbrand. Eine solche Folge von gr&ouml;&szlig;eren intensiven Eins&auml;tzen hatten wir bislang noch nicht gehabt.</p> <p>Das Besondere bei diesem Einsatz war nicht die Lage als solches, sondern dass wir zum ersten Mal aus einem Feuerwehrhaus ausger&uuml;ckt sind. Wie Ihr ja bereits lesen konntet, sind die Kameraden/-innen der FF Neum&uuml;nster Tungendorf-Dorf bei uns mit unter gekommen. Da deren Feuerwehrhaus, aufgrund der SARS-COV2 Lage von den Rettungsdienst genutzt wird. Wir sind es seit l&auml;ngerem gewohnt zusammen zu &uuml;ben und Eins&auml;tze abzuarbeiten, aber so eine Konstellation gab es bislang nicht. Gl&uuml;cklicherweise blieb das gef&uuml;rchtete Chaos an den Spinden, trotz des sehr beengten Raums, aus.</p> <p>Auf den Fahrzeugen der einzelnen Wehren sa&szlig;en nicht Kameraden/-innen aus Stadt oder Dorf, sondern Tungendorfer.</p> <p>WIR gemeinsam f&uuml;r EUCH</p> http://ff-tungendorf-stadt.de/text.php?id=135 http://ff-tungendorf-stadt.de/text.php?id=135 Wed, 01 Apr 2020 09:04:55 +0200 http://ff-tungendorf-stadt.de/text.php?id=135