Einsätze

Nr.DatumOrtLageBericht
110.02.2016 00:45Hahnkn├╝llBrandmeldeanlageN.N
217.03.2016 12:42UlmenalleeWohnwagenbrand
Ausgerückte Fahrzeuge Löschgruppenfahrzeug
Tanklöschfahrzeug
Manschaftstransportwagen
Einsatzende17.03.2016 14:15
Bericht

Am 17.03.2016 wurden wir um 12:42 Uhr zusammen mit der Berufsfeuerwehr Neumünster und der FF Neumünster Tungendorf-Dorf zu einem Feuer in die Ulmenallee alarmiert.

Dort brannten zwischen einem Einfamilienhaus und einem kombinierten Wohn- und Geschäftshauses zwei Wohnwagen in voller Ausdehnung. Eine dunkle Rauchwolke war weit zu sehen, weshalb der Einsatzleiter bereits auf Anfahrt das Alarmstichwort erhöhte und somit die FF Neumünster Stadtmitte und FF Neumünster Einfeld alarmieren lies. Diese blieben jedoch für die Dauer des Einsatzes in Bereitstellung.

Das Feuer war bereits auf Teile der jeweiligen Häuser übergegriffen. Der Löschangriff wurde mit zwei C-Rohren unter schwerem Atemschutz und dem Wenderohr der Drehleiter durchgeführt. Besonders gefährlich waren hierbei die vier Propangasflaschen, welche sich im vorderen Bereich der Wohnwagen befanden und direkt flammenbeaufschlagt waren. Nach dessen Bergung wurden diese ausreichend gekühlt. Aufgrund der starken thermischen Beanspruchung der Ventile, musste das Gas aus diesen abgeblasen werden.

Ein vollständiges Übergreifen auf die Häuser konnte verhindert werden. Bei den Nachlöscharbeiten mussten bei beiden Häusern Teile der Dachhaut geöffnet werden. Das im vorderen Bereich des einen Hauses untergebrachte Versicherungsbüro wurde stark beschädigt, da im Brandverlauf die Schaufensterscheiben aufgrund der Hitze zerborsten sind.

Für die Dauer des Einsatzes war die Ulmenallee komplett gesperrt.

320.03.2016 16:21Am HohrkampCarportbrandN.N
403.04.2016 15:34Hahnkn├╝llBrandmeldeanlageN.N
508.04.2016 15:26Schillerstra├čeBrandmeldeanlageN.N
602.05.2016 18:05AkazienwegFeuerN.N
702.05.2016 21:38Langj├ĄhrenStarke RauchentwicklungN.N
802.05.2016 22:04Pl├Âner Stra├čeFeuerN.N
908.05.2016 13:22TrelleborgseeFl├ĄchenbrandN.N
1030.05.2016 08:48Padenstedter WegFassadenbrandN.N
1107.06.2016 10:45LaubenwegGartenlaubenbrandN.N
1205.08.2016 05:46Gro├čharrier WegFeuer in Betriebshalle
Ausgerückte Fahrzeuge Löschgruppenfahrzeug
Manschaftstransportwagen
Einsatzende05.08.2016 00:00
Bericht

Am 05.08.2016 wurden wir am 05:46 Uhr zu einem Feuer in einem Industriebetrieb nachalarmiert.

Vor Ort waren bereits die Berufsfeuerwehr Neumünster und die FF Neumünster Einfeld bereits mit den Löscharbeiten beschäftigt. Es brannten in einer Halle mehrere Fässer mit Ölen und Fetten.

Da die Kräfte und Mittel an der Einsatzstelle doch ausreichend waren, konnten wir die Einsatzfahrt abbrechen und ins Gefahrenabwehrzentrum zur Sicherstellung des Grundschutzes in Bereitstellung begeben.

Nach Beendigung der Löscharbeiten an der eigentlichen Einsatzstelle konnten wir die Bereitstellung auflösen.

 

 

1312.08.2016 05:24Ohmstra├čeHeimrauchmelder
Ausgerückte Fahrzeuge Löschgruppenfahrzeug
Einsatzende12.08.2016 05:50
Bericht

Am 12.08.2016 wurden wir um 05:24Uhr mit dem Löschzug der Berufsfeuerwehr Neumünster zu einem ausgelösten Heimrauchmelder alarmiert.

Ein Anwohner hatte den Notruf gewählt, da in einer Wohnung ein Rauchmelder piepte und niemand die Tür öffnete.

Wir verblieben im Feuerwehrhaus in Bereitstellung.

Wir möchten an dieser Stelle erneut auf die Rauchmelderpflicht in Wohngebäuden hinweisen. Wenn zu diesem Thema erfahren Sie hier: http://www.rauchmelder-lebensretter.de/
Der Anrufer hat richtig gehandelt und im Zweifelsfall den Notruf gewählt. Auch brauch er keine Angst vor Folgekosten haben, da er nicht mutwillig einen Fehlalarm ausgelöst hat, sondern
in der vermeintlichen Not helfen wollte.

1430.08.2016 18:56Sauerbruchstra├čeHeimrauchmelder
Ausgerückte Fahrzeuge Löschgruppenfahrzeug
EinsatzendeN.N
Bericht

Am 30.08.2016 wurden wir um 18:56 Uhr mit dem Löschzug der Berufsfeuerwehr Neumünster zu einem ausgelösten Heimrauchmelder alarmiert.

Ein Anwohner hatte den Notruf gewählt, da in einer Wohnung im Dachgeschoss ein Rauchmelder piepte und niemand die Tür öffnete.

Nachdem sich der Angriffstrupp mit der Steckleiter Zutritt zur Wohnung über den Balkon verschafft hatte, konnte dieser schnell Entwarnung geben.
Es handelte sich um eine Fehlfunktion des Rauchmelders. Die Einsatzstelle wurde der Polizei übergeben.

Wir möchten an dieser Stelle erneut auf die Rauchmelderpflicht in Wohngebäuden hinweisen. Wenn zu diesem Thema erfahren Sie hier: http://www.rauchmelder-lebensretter.de/
Der Anrufer hat richtig gehandelt und im Zweifelsfall den Notruf gewählt. Auch brauch er keine Angst vor Folgekosten haben, da er nicht mutwillig einen Fehlalarm ausgelöst hat, sondern
in der vermeintlichen Not helfen wollte.

1507.09.2016 15:24FichtenwegFeuer Gartenlaube
Ausgerückte Fahrzeuge Löschgruppenfahrzeug
Einsatzende07.09.2016 16:00
Bericht

Am 07.09.2016 wurden wir zusammen mit dem Löschzug der Berufsfeuerwehr Neumünster und der FF Neumünster Tungendorf-Dorf in den Fichtenweg zu einem Schuppenbrand gerufen.

Laut Anrufer soll das Feuer die beiden angrenzenden Wohngebäude bedrohen.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stellte sich jedoch heraus, dass das Feuer bereits durch Nachbarn mit Gartenschläuchen gelöscht werden konnte. Ein Eingreifen der Feuerwehr war nicht mehr notwendig. Die Einsatzstelle wurde lediglich kontrolliert und anschließend dem Eigentümer übergeben. 

1608.09.2016 11:48Rendsburger Stra├čeFeuerN.N
1725.09.2016 14:38Hahnkn├╝llBrandmeldeanlage
Ausgerückte Fahrzeuge Löschgruppenfahrzeug
Tanklöschfahrzeug
Einsatzende25.09.2016 15:15
Bericht

An diesem Sonntagnachmittag wurden wir zusammen mit der Berufsfeuerwehr Neumünster zu der DRK Fachklinik Hahnknüll alarmiert. Dort hatte die Brandmeldeanlage ausglöst.

Bei der Erkundung wurde festgestellt, dass ein Druckknopmelder ohne Grund eingeschlagen wurde. Die Brandmeldeanlage wurde zurückgestellt und dem Eigentümer übergeben.

1816.10.2016 04:28Rendsburger Stra├čeFehlalarm
Ausgerückte Fahrzeuge Löschgruppenfahrzeug
Einsatzende16.10.2016 04:40
Bericht

Am frühen Sonntagmorgen wurden wir zusammen mit dem Löschzug der Berufsfeuerwehr Neumünster zu einem Feuer bei einem Autohändler in der Rendsburger Straße gerufen.

Nach kurzer Erkundung des Einsatzleiters konnte jedoch kein Brand festgestellt werden. Der Einsatz wurde daraufhin abgebrochen.

1923.10.2016 06:14Hahnkn├╝llBrandmeldeanlageN.N
2002.11.2016 20:06SachsenringBrandmeldeanlageN.N
2105.11.2016 09:15Roonstra├čeHeimrauchmelderN.N
2217.12.2016 01:12Christianstra├čeFeuer im TreppenraumN.N